Blog

Interessantes rund um Die Freien Brauer und ihrer Gesellschafter

Sensorik mit Verkostungstools

Sensorik mit Verkostungstools

Ob Profi oder nicht, eine Bierverkostung sollte immer gut vorbereitet sein. Neben der Auswahl an Bieren, den richtigen Gläsern und der passenden Atmosphäre können Verkostungstools eine Hilfestellung bei der Durchführung von Bierbewertungen sein. Dabei gibt es für...

mehr lesen
Die Möglichkeiten der Alkoholfreiheit   

Die Möglichkeiten der Alkoholfreiheit   

In den letzten Jahren ist die Produktion von alkoholfreiem Bier in Deutschland gestiegen. Laut dem Statistische Bundesamt wurden im Jahr 2019 gut 4,2 Millionen Hektoliter alkoholfreies Bier produziert. Damit hat sich die zum Absatz bestimmte Produktionsmenge seit 2009...

mehr lesen
Die Welt der Bieraromen

Die Welt der Bieraromen

Dass ein Weißbier anders aussieht, riecht und schmeckt als ein Schwarzbier, ist sehr offensichtlich und eindeutig. Doch auch innerhalb von Bierstilen und -kategorien gibt es eine ganze Welt an Aromen, die Bier so vielfältig macht. Über 2.000 Aromen gibt es hier zu...

mehr lesen
Vielfalt innerhalb des Reinheitsgebots

Vielfalt innerhalb des Reinheitsgebots

Wasser, Hopfen, Malz und Hefe. Das ist alles? Ja, das ist alles. Während dies für viele nach einer Einschränkung klingt, wissen die Profis, welche Möglichkeiten in diesen vier Rohstoffen stecken. Etwa 170 Hopfensorten, 40 Malzsorten, 200 Hefestämme – vom Wasser ganz...

mehr lesen
Bier der Fastenzeit – das Starkbier

Bier der Fastenzeit – das Starkbier

Nach Fasching beginnt in Bayern die Starkbierzeit. Die jahrhundertealte Tradition war ursprünglich ein Mittel, um die Fastenzeit besser zu überstehen, weil „Flüssiges das Fasten nicht bricht“. Das Bier wurde besonders stark eingebraut und war daher sehr kalorienreich....

mehr lesen
Bier für die kalte Jahreszeit – Winterbier und Glühbier

Bier für die kalte Jahreszeit – Winterbier und Glühbier

Was das Winterbier zum Winterbier macht Im Sommer hell, prickelnd und erfrischend, im Winter dunkel, schwer und erwärmend. So gelten zunächst einmal die Grundregeln, wenn wir von saisonalen Bieren sprechen. Natürlich bestätigen die Ausnahmen die Regeln, und wir dürfen...

mehr lesen
… die Geschichte vom Anstoßen und Absetzen?

… die Geschichte vom Anstoßen und Absetzen?

Anstoßen und Zuprosten findet man in fast allen Kulturkreisen der Welt. In Abhängigkeit von Anlass und Vertrautheit der Runde wird vorab eine kleine Rede gehalten oder den Mittrinkern ein einfaches Prost, Cheers, Salute oder Ähnliches zugerufen. Seinen Ursprung hat...

mehr lesen
Was ist Hopfenstopfen?

Was ist Hopfenstopfen?

Hopfenstopfen ist auch unter dem Begriff Kalthopfung bekannt und bezeichnet im Rahmen des Bierbrauens eine Hopfengabe, die erst nach der Hauptgärung, meist zusätzlich, erfolgt. Hopfen enthält viele ätherische Öle, welche oftmals für die besondere Aromatik und...

mehr lesen
Wenn aus Stärke Zucker wird – das Maischen

Wenn aus Stärke Zucker wird – das Maischen

Maische entsteht beim gleichnamigen Arbeitsschritt, dem Maischen, der im Prozess des Bierbrauens einen sehr wichtigen Platz einnimmt. Der Vorgang entscheidet sowohl über die Farbe als auch über den Geschmack des späteren Bieres. Ausgangsprodukt der Maische beim Brauen...

mehr lesen
Voll im Trend: Sauerbier

Voll im Trend: Sauerbier

Das Sauerbier ist keine eigene Biersorte, es handelt sich vielmehr um einen Überbegriff von Bieren, die sich durch ihren gewollt sauren Geschmack auszeichnen. Im Sommer bietet Sauerbier durch seine leicht säuerliche Note und dem erhöhten Kohlensäuregehalt eine...

mehr lesen
Was ist ein Biersommelier?

Was ist ein Biersommelier?

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung von Bierwissen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau, das die geprüften Sommeliers befähigt, sowohl den Kunden einer Brauerei und den Einkäufer als auch den Gast und den Gastronom zu beraten. Die Biersommeliers sind zum einen...

mehr lesen
Die Seele des Bieres – der Hopfen

Die Seele des Bieres – der Hopfen

Der Hopfen ist neben dem Malz, Wasser und der Hefe eine der vier Zutaten, die nach dem deutschen Reinheitsgebot zum Bierbrauen benötigt wird. Der Hopfen wird oft auch als die Seele des Bieres bezeichnet. Und das nicht zu Unrecht. Aber was macht ihn zur Seele des...

mehr lesen
50 Jahre Deutsche Brau-Kooperation

50 Jahre Deutsche Brau-Kooperation

Im Jahr 1969 schlossen sich vier selbstbewusste Brauer zusammen, um aufkommenden Konzernen mit potenziellen, nationalen Biermarken gemeinsam die Stirn bieten zu können. Die Krombacher Brauerei, die Dortmunder Thier Brauerei, die Brauerei Felsenkeller aus Herford und...

mehr lesen
Obergärig oder untergärig – Was ist der Unterschied?

Obergärig oder untergärig – Was ist der Unterschied?

Neben zahlreichen Einteilungen verschiedener Biere, nach Stilen oder dem Alkoholgehalt, lassen sich Biere auch in obergärig und untergärig einteilen. Die Bezeichnung stammt von dem Gärverhalten der Hefe während des Brauprozesses. Die Aufgabe der Hefe ist es dabei,...

mehr lesen
Brauwasser – ein wertvoller Rohstoff

Brauwasser – ein wertvoller Rohstoff

Bereits im Reinheitsgebot ist festgeschrieben, dass Wasser eine der vier Grundzutaten für die Bierherstellung ist. Die Bedeutung des Brauwassers für die Qualität des Bieres wird häufig jedoch unterschätzt. Welchen Einfluss hat es auf den Geschmack? Und welches Wasser...

mehr lesen
Studie: So sehen Verbraucher das Thema Craftbier

Studie: So sehen Verbraucher das Thema Craftbier

Im Juli 2017 hat die Messe München 1.001 deutsche Bundesbürger zu ihrer Einstellung zu Craftbier befragt. Im Blick der Umfrage: Der Informationsstand der Verbraucher, die Assoziationen mit und der Konsum von Craftbier und die Unterschiede zur Bewertung von...

mehr lesen
Biererlebnis für zu Hause: Bierstacheln

Biererlebnis für zu Hause: Bierstacheln

Wie so viele Geschichten aus der Bierwelt hat auch das Bierstacheln einen historischen Ursprung. Biere wurden schon immer bei kühlen Temperaturen gelagert und waren zu einigen Jahreszeiten zu kalt zum Trinken. In der Schmiede lag deshalb immer ein glühendes Eisen im...

mehr lesen
Der Körper des Bieres – das Malz

Der Körper des Bieres – das Malz

Malz ist eine der Hauptzutaten im Bier und bestimmt dessen Farbe und Geschmack. Doch was ist Malz genau und was macht es im Bier? Malz wird auch als Körper des Bieres bezeichnet und ist ein wichtiger Bestandteil des Bierbrauens. Es wächst nicht auf dem Feld und lässt...

mehr lesen
Hinter den Kulissen der Freien Brauer

Hinter den Kulissen der Freien Brauer

2016 besuchte der Craft Beer Podcast Männerabend Die Freien Brauer bei ihrer Gesellschafterversammlung in Luxemburg. Bei geselligem Zusammensein wurde der ein oder andere Gesellschafter vor das Mikro gebeten, um eine entscheidende Frage zu beantworten: Wer sind die...

mehr lesen
Die Freien Brauer feiern 10jähriges Jubiläum

Die Freien Brauer feiern 10jähriges Jubiläum

Die Freien Brauer feiern im Jahr 2015 ihr zehnjähriges Bestehen. Gemeinsam blicken sie auf eine erfolgreiche Historie zurück und halten fest, was Die Freien Brauer ausmacht und warum sie unverzichtbar für die Branche sind. Das Fazit: Die Freien Brauer sind zu einem...

mehr lesen
Saubere Umwelt: Ein Wert mit Zukunft

Saubere Umwelt: Ein Wert mit Zukunft

Die Freien Brauer sind überzeugt: Qualität und Umweltbewusstsein gehören zusammen. Gemäß ihren Sieben Werten setzen sie sich sowohl für „Höchste Qualität“ als auch für eine „Saubere Umwelt“ ein und damit auch für ein funktionierendes Mehrwegsystem in Deutschland....

mehr lesen